Let’s talk about Reputation

Mittendrin statt nur dabei ist unser Geschäftsführer Martin Kirchbaumer beim diesjährigen Wiener Digitalisierungskongress, der von 11. bis 13. April sowie von 17. bis 19. Oktober 2018 stattfindet. Er wird darüber sprechen, welche Bedeutung die Unternehmensreputation hat, welchen Stellenwert sie besitzt und wie sie sich beeinflussen lässt.
Generell dreht sich der Digitalisierungskongress 2018, der eine Tagung für Entscheidungsträger und Betriebswirte ist,

Stelleninserat Campaign Manager (m/w)

Position: Campaign Manager (m/w)
ab sofort
Dienstort: Wien

Wir suchen Sie!

Was Sie erwartet:

Als Campaign ManagerIn betreuen Sie ein definiertes Kundenportfolio. Dieses Portfolio ist sehr bunt und umfasst verschiedene Themenbereiche – idealerweise sind Ihre Interessen daher breit gestreut. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft sich mit unterschiedlichen und für Sie neuen Thematiken vertraut zu machen.

Kaufentscheidung fällt im Internet

Die Macht sozialer Medien auf unser Kaufverhalten.

Dass sich Käufer im Internet über Produkte schlau machen, ist ja nichts Neues. Doch immer mehr Kunden teilen ihre Erfahrungen und Meinungen zu einem Produkt oder einer Dienstleistung in sozialen Netzwerken und Foren. Das Internet ist mittlerweile eines der wichtigsten Medien für die Kaufberatung geworden. Daher wirkt sich der digitale Kontakt mit dem Kunden auch auf den Erfolg eines Unternehmens aus.

User-generated Content: der inhaltliche Mehrwert eines Users im Web

Gezieltes Auslösen von Online-Kommunikation als Win-Win-Situation.

Das World Wide Web ist in den letzten Jahren immer mehr Teil unseres Alltags geworden. Wir kommunizieren in Social Media Kanälen und Internetforen miteinander und kommentieren Blogs und andere Online-Medien immer häufiger. Eine aktuelle Studie von we are social zeigt recht detailliert, wie oft und auf welche Art und Weise wir das Internet nutzen.

Virale Ideen – virtuelles Lauffeuer

Unerlässlich dabei: die genaue Einbettung in die Aktionsfelder Sozialer Netzwerke.

Welches Unternehmen wünscht sich nicht, die eine glorreiche Idee zu haben, die dazu verhilft, binnen kürzester Zeit eine Horde an Menschen über sich reden machen zu lassen. Shitstorms, die wir hier bereits thematisiert haben, lassen Menschen zwar auch fleißig über eine Marke sprechen,

Image: Im Web weiter Stiefkind

Suchmaschinenoptimierung allein ist zu wenig, Foren und Communities sind mitentscheidend.

Der primäre Einstiegspunkt ins Internet ist für den Großteil der User eine der Suchmaschinen. Kaum ein Internetnutzer kommt ohne Google aus. Was die meisten User und Marketingbeauftragten jedoch weniger wissen, ist, dass sich Google-Suchergebnisse mit sogenannten Suchoptionen filtern lassen. Diese Suchoptionen setzen sich aus einer Sammlung von Werkzeugen zusammen,

Über Autofans & Zierfischfreunde

Kernbotschaft: Es ist essenziell, zu wissen, wo und was über mein Produkt gesprochen wird.

Im vorangegangen Beitrag ist mein Kollege bereits auf die Bedeutung von Foren und Sozialen Netzwerken beim Employer Branding eingegangen. Heute möchte ich einen allgemeinen Einblick in die Welt der Foren und Communities geben; denn die Forenlandschaft ist sehr bunt und vielfältig.

Employer Branding via Webportal

Der Einfluss von Arbeitgeberbewertungen im Internet gewinnt an Bedeutung.

Welcher Chef hat sich nicht schon über seine Bewerber auf den Social-Media-Plattformen schlau gemacht, und welcher Arbeits- suchende hat nicht schon einmal auf einer Arbeitgeber-Bewertungsplattform nachgesehen? Der Begriff „Employer Branding“ rückt daher ins Zentrum der Diskussion und die Firmen sind gut beraten, sich über deren Image als Arbeitgeber Gedanken zu machen,

Let’s talk about Google …

Online-Marketing, aber richtig: In den Sphären des Netzes dem Kunden auf der Spur.

Das Empfinden eines Mangels, verbunden mit dem Wunsch, diesen Mangel zu beseitigen – ein Bedürfnis ist die Basis von jedem Austauschprozess. So einfach lässt sich die Grundlage unseres gesamten wirtschaftlichen Handelns erklären– meinen Guido Pelzer und Mirko Düssel, die in ihrem Buch „Online-Marketing mit Google“ zuerst den Bedürfnissen der Kunden auf den Grund gehen und versuchen,

O captain, my captain!

Vom Traum Kapitän zu werden oder warum Bewertungsportale boomen

Im vorangegangen Gastkommentar meiner Kollegin wurde die steigende Bedeutung von E-Commerce eindrucksvoll mit Zahlen belegt. Heute wollen wir uns noch intensiver mit den Social Communities, die beim (Online-)Kauf eine Rolle spielen, beschäftigen.

Das Internet ist als Berater vor dem Kauf nicht mehr wegzudenken.

12

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen