Durchstarten auf Instagram: So gewinnst du Follower

Einen Instagram-Account und darauf Postings zu erstellen ist keine Hexerei. Doch dass dieser Account auch gut läuft, sprich viele Menschen erreicht, Follower anlockt und die Community zum Interagieren bringt, ist nicht ganz so einfach.

Zahlreiche Websites locken mit der Möglichkeit, Follower zu kaufen. Das mag die Followerzahl schnell und ohne große Mühe nach oben treiben, ist aber nicht besonders nachhaltig. Daher raten wir von Websites, die für ein wenig Geld eine gewisse Followeranzahl versprechen, nur ab!
Eine hohe Followerschaft allein ist nicht viel wert. Eine aktive Community, die gerne Likes verteilt und deine Inhalte kommentiert, ist das Ziel, das du verfolgen solltest, wenn du einen hochwertigen Kanal haben willst.

Neben dem privaten Instagramprofil, auf dem du alltägliche Eindrücke oder Urlaubsfotos teilst, können auch Unternehmen sogenannte Business-Profile führen. Wenn du dein Profil in einen solchen Account umwandelst, hast du Insight-Möglichkeiten: Du siehst, wann deine Follower online sind und deine Beiträge sehen können, kannst deine Reichweite checken und erfährst, wie viele Personen dein Profil aufgerufen haben.
Wir haben einige Tipps zusammengefasst, wie du für dein privates Profil aber auch für einen Business-Account Follower auf Instagram gewinnen kannst, und bewertet, welche Methoden hierbei am sinnvollsten sind:

Zeige dein Gesicht

Optimiere dein Profil! Sorge dafür, dass die Beschreibung deines Profils ansprechend ist. Dazu gehört ein knackiges Wording der Biografie, das dich und deine Intentionen vorstellt, ein gut ausgewähltes Profilbild und schöne, hochwertige Fotos. Wenn du einen Business-Account betreust, dann nutze die Beschreibung, um Infos über dein Unternehmen und die Leistungen, die du anbietest, preiszugeben. Gewähre Einblicke in euren beruflichen Alltag und stelle das Unternehmen von der privateren, greifbareren Seite dar. Das können Fotos von Mitarbeitern mit spannenden, lustigen Fakten sein oder die Büroräumlichkeiten bei Feiern oder Meetings.

Zwei Frauen, die ein Smartphone gezückt haben und ein Foto von sich machen.
Zeig, wer du bist! Mit Fotos von dir oder kurzen Texten über dich wirkst du für deine Follower greifbarer.

Sei sozial

Instagram ist ein soziales Netzwerk. Also solltest du dich auch sozial verhalten. Durch das großzügige Verteilen von Likes und das fleißige Schreiben von Kommentaren werden andere Nutzer auf dich aufmerksam. Denn wer oft Likes oder Kommentare von deinem Profil erhält, wird neugierig und früher oder später durch deinen Account scrollen.
Vernetze dich am besten mit Unternehmen, die deinem Unternehmen ähnlich sind oder die zu deinem Unternehmen passen. So siehst du auch wie andere Unternehmen mit ihren Followern kommunizieren.

Content, Content, Content

Die Inhalte, die du postest, müssen ansprechend sein. Spezialisiere dich am besten auf ein bestimmtes Thema. Das können Themen wie Food-Photography oder Living und Lifestyle und Mode sein. Um glaubwürdig zu sein, poste nur, wenn es etwas zu posten gibt. Aus Langeweile oder aus dem Drang, etwas posten zu müssen, kann auf deine Follower halbherzig oder unglaubwürdig wirken.
Bei deinem Unternehmensprofil poste am besten eine Mischung aus beruflichen Inhalten (Meetings, Teilnahme an Workshops oder Ausschreibungen) und Themen, die nicht strikt etwas mit Business zu tun haben. Das können gemeinsame Events sein oder einfach das gemeinsame Beisammensitzen nach dem Arbeitstag.
Durch gezielte Fragestellungen oder Umfragen in deinen Stories, bindest du deine Follower aktiv ins Geschehen auf deiner Seite ein. Wenn du als Unternehmer auf Instagram aktiv bist, kannst du beispielsweise eine Challenge machen, bei der du deine Follower dazu aufforderst, aktiv Bilder mit gewissen Hashtags zu versehen und so deine Follower zum Interagieren aufzufordern.

Handy mit geöffneter Instagram-App
Ansprechende Bilder sind auf Instagram das A und O. Mit Effekten und Filtern kannst du deine Fotos einfach und wirksam bearbeiten.

It’s all about hashtags, baby

Hashtags dienen auf Instagram der Sortierung von Beiträgen. Mit den richtigen Hashtags weist du deine Beiträge bestimmten Themen zu, wo sie dann von Interessenten einfach gefunden werden können. Du selbst kannst ebenfalls aktiv nach Hashtags suchen, die denen ähnlich sind, die du unter deinen Bildern verwendest. Unter diesen Hashtags kannst du Profile finden, die zu dir passen, und ihnen folgen oder bei den Bildern dieser Profile Likes und Kommentare verteilen.
Suche dir zudem die relevantesten Hashtags für dein Unternehmen zusammen und folge diesen. Like Beiträge, die du unter diesen Hashtags findest und nutze diese Hashtags auch unter deinen Bildern. So wird die richtige Zielgruppe auf dich aufmerksam.

Sag mir quando, sag mir wann

Poste zu den Tageszeiten, an denen deine Gefolgschaft aktiv ist. Dann sind die Chancen am größten, mit deinen Beiträgen eine Vielzahl an Menschen zu erreichen. Bei deinem Businessprofil kannst du im Insights-Bereich einsehen, wann die meisten deiner Follower am jeweiligen Tag online sind. Nutze diese Funktion und sorge so für eine höhere Reichweite deiner Beiträge.

Spaß haben & du selbst bleiben

Mit unseren Tipps schaffst du es bestimmt, deinen Instagram-Account – egal ob beruflich oder privat – ein wenig aufzumotzen und neue Profile zu finden, die zu dir und deinem Profil passen. Du gewinnst sicherlich auch einige neue Abonnenten dazu, kriegst mehr Likes auf deine Bilder und einige Kommentare.
Denke daran, dass ein Instagram-Profil zu deinem Image als Unternehmen beiträgt und du so auch beeinflussen kannst, wie dich deine Kunden oder Geschäftspartner wahrnehmen. Achte daher bei der Erstellung von Content darauf, wie du wahrgenommen werden möchtest.

About the Author :

Leave a Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen