Teamevent: Unsere ersten #uniquesteps Richtung Dachstein

Wie immer, begaben wir uns unwissend auf den Weg zum nächsten Teamevent. Die einzige Info, die wir bekamen, war: festes Schuhwerk und regenfeste Kleidung. Time to go „Geocachen“!

Für alle Unwissenden: Geocachen ist eine GPS-Schnitzeljagd, also eine moderne Schatzsuche. Verschiedene Gegenstände, sogenannte Caches, werden gefüllt und versteckt und die Koordinaten im Internet veröffentlicht.

Schon Tage zuvor wurde wild spekuliert, was wir wohl machen würden. Wandern? Möglich, denn schon am Morgen haben wir das Lied „Das Wandern ist des Müllers Lust“ angestimmt. Ein Ausflug in eine Outdoorhalle?! … oder doch Indoorhalle?! Sämtliche Ideen hatten wir im Kopf, das eigentliche Vorhaben konnten wir jedoch nicht erraten.

Nichts wie raus, in die Natur

Vor dem Abmarsch zum Ziel, ließ die Motivation aufgrund des zunächst regnerischen Wetters dieses Mal länger auf sich warten. Ausgestattet mit liebevoll zusammengestellten Lunchpaketen ging es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Richtung des 19. Bezirks: Döbling. Mit dem Bus ging es hoch und höher und die Überzeugung, dass wir als Übung für unsere geplante Besteigung des Dachsteins im Juni wandern gehen würden, wuchs und wuchs.

Modern Mind Marketing Teamevent Geocachen

Am Kahlenberg, dem Ziel unserer Reise, angekommen, wartete bereits Michael auf uns. Er organisiert Geocachen regelmäßig als Events und war sozusagen unser Bergführer. Bei einer kleinen Einführung erklärte er uns, dass wir an diesem Abend alle zu Schatzsuchenden werden würden. Kaum hatten wir das gehört, waren wir Feuer und Flamme, immerhin lieben wir die Herausforderung… und ganz nebenbei natürlich den Wettbewerbscharakter solcher Teamevents. 😉

Modern Mind Marketing Teamevent Geocachen

Let’s go Geocachen!

Aufgeteilt in drei Gruppen und ausgestattet mit GPS-Geräten, startete danach die besondere Art der Schnitzeljagd. Gesucht wurden getarnte Behälter (ja, teilweise war es gar nicht so einfach wie Anfangs vermutet), die zuvor von Michael am Kahlenberg versteckt worden waren. Gefunden haben wir unter anderem Filmdosen, Fake-Steine und Schläuche, die mit Zettelchen versehen waren. Auf diesen waren Rätsel und Aufgaben abgedruckt, die es dann in der Gruppe zu lösen galt. Um gleich alle Hoffnungen zu zerschlagen: Trotz anfänglichen Umwegen mancher Gruppen durch die Pampa, sind alle unversehrt im Heurigen, samt den 6 erfolgreich gefundenen Caches und gelösten Rätseln, angekommen.

Modern Mind Marketing Teamevent Geocachen

And the winner is

Um den kompetitiven Charakter nochmals zu betonen: Gewonnen hat das Team, das die Rätsel am besten gelöst hat. Gemeinsam haben wir im Anschluss den Abend beim Heurigen gemütlich ausklingen lassen.

Modern Mind Marketing Teamevent Geocachen

Unser Fazit: Es war ein sehr gelungenes Teamevent, denn wir hatten alle viel Spaß und die Bewegung kam nach einem langen Arbeitstag im Büro definitiv auch nicht zu kurz. 🙂

About the Author :

Leave a Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen