Back to School: Tipps und Tricks wie du deine PowerPoint Präsentation rockst!

“Power Point ist, wenn jemand 4 Stunden arbeitet, damit er dann in 20 Minuten zeigen kann, was er auch in 5 min sagen könnte.” – Damit dir das nicht passiert haben wir für dich einige tolle Tipps und Tricks zusammengefasst wie du mit deiner PPP das Publikum nicht zu Tode langweilst. 🙂

“I got 99 Problems but PPT ain’t one”

Der größte Fehler den die meisten begehen ist einfach viel zu viel Text zu verwenden. Versuche es ganz kurz und knackig zu halten. Bevor du die Zuschauer mit einem Slide voller Text überrumpelst, denk daran: weniger ist mehr! 6-8 Wörter pro Zeile und max. 6 Zeilen pro Slide reichen vollkommen aus. Achte zudem darauf, dass du dem Publikum pro Folie nicht mehr als eine Message übermittelst.

Tipp: Vermeide den Einsatz von vielen verschiedenen Schriftarten. Apropos: Comic Sans ist nicht die richtige Schriftart, egal was du machst.

via GIPHY

Die Präsentation ins richtige Licht rücken

Falls du keinen Plan hast wie du deine PPP designen sollst und dein Gefühl für Farben gleich Null ist, dann halte dich an die einfache Regel: Dunkel auf hell – Hell auf dunkel.

Tipp: Dunkler Hintergrund mit heller Schrift wirkt entspannender für’s Auge. 😉

via GIPHY

Sei kein Master of Desaster

Das richtige Layout zu wählen ist oft nicht so einfach wie es scheint. Bevor du aber alles andere machst, erstelle deine Folienlayouts in der Masteransicht. So musst du später nicht jede einzelne Folie erneut formatieren.

via GIPHY

Es kommt nicht auf die Größe an?

Entweder sind sie klein, groß, gestreckt oder einfach nicht relevant für das Thema: Bilder! Ein häufiger Fehler ist die falsche Verwendung von Bildern. Bilder schaffen Fokuspunkte, daher benutze sie sorgfältig und in hoher Qualität, um die Aufmerksamkeit des Lesers hoch zu halten. Bitte beachte, dass zu viele Bilder die Gesamtgröße der Datei erhöhen und damit auch die Ladezeit beeinflussen.

Tipp: Die Größe des Bildes kann direkt in PPT komprimiert werden.

Nicht zu vergessen ist die Größe der Überschrift: Willst du den Text hervorheben, dann halte die Überschrift kleiner.

via GIPHY

“Death by PowerPoint” vermeiden

Last but not least: Hier sind 5 Tipps und Tricks um wie ein Profi zu präsentieren:

1. PowerPoint soll deine Worte verstärken und deine Präsentation nur visuell unterstreichen.

2. Keine Bullet Points: Aufzählungszeichen sind für To-Do-Listen geeignet, nicht aber für Präsentationen.

3. Die digitale Karteikarte, die das Publikum nicht sieht: Benutze ein Tool namens Presenter View, das für den natürlichen Ablauf einer Präsentation sorgt und dir durch die Vorschau den Übergang zur nächsten Folie erleichtert.

4. Emotionen erzeugen Geschichten: Versuche eine Geschichte zu kreieren, die Herz und Verstand fängt und den Zuhörer fesselt.

5. Packe alle langweiligen Details und Fakten in ein Handout – sie haben nichts auf einem Slide verloren.

via GIPHY

Das Wichtigste: Selbstbewusstsein! Das Publikum hat deine PPP noch nie zuvor gesehen, also wenn du etwas vergisst oder dich das Lampenfieber packt, denke daran “The show must go on!”

via GIPHY

About the Author :

Leave a Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen