Schaurig schöne Watchlist für Freitag den 13.

Herzrasen, weit aufgerissene Augen, feuchte Hände, das Verlangen nach einer starken Schulter und das Gefühl, dass gleich etwas Schauriges passieren wird.  Klingt nicht gerade nach einem wünschenswerten Gemütszustand oder?
Darum ist es umso paradoxer, dass sich Millionen von Menschen regelmäßig freiwillig in so einen Zustand versetzen lassen. ANGSTLUST nennt man sowas in der Psychologie. Horrorfilme sind dabei das beliebteste Mittel.

giphy

Sich mit einer Tüte Popcorn vor den Fernseher zu setzen und sich mal wieder so richtig schön fürchten. Wir finden Freitag der 13. ist genau der richtige Tag dafür.

Vorhang auf für Social-Media Horror Filme!

Social Media spielt heutzutage eine zunehmend große Rolle im Leben vieler Menschen. Dabei verschmilzt die virtuelle Welt mit der realen Welt kontinuierlich. In wenigen Jahren werden Virtual Reality Brillen ein fixer Bestandteil des Alltags sein, Online Dating Portale und Soziale Netzwerke boomen und ersetzten auch heute schon für so manchen, echte soziale Kontakte.

Kein Wunder also, dass das Thema Social Media auch im Horrorfilm Genre längst Einzug gehalten hat. Rechtzeitig zu Freitag dem 13. haben wir heute die besten Social-Media Horrorfilme für euch.

Unknown User (2015)

Dieser Film sorgte nach seiner Erscheinung für reichlich Aufsehen in der Social Media Welt. Vor allem auf Twitter und Facebook gab es hitzige Diskussionen. Der Film handelt von sechs Freunden die via Skype miteinander chatten. Plötzlich schaltet sich ein fremder Nutzer ein und will wissen wer von den sechs ein Jahr zuvor ein peinliches Video einer Mitschülerin online gestellt hat, welches zum Selbstmord der Schülerin führte. Der Fremde droht den Freunden mit dem Tod und kurz darauf beginnen schreckliche Dinge zu passieren. Das Besondere an „Unfriended“ ist offensichtlich nicht die Handlung, sondern die einzigartige Perspektive. Der Zuschauer verfolgt das Geschehen über den Laptop von Blaire, einer der Hauptfiguren.

Ratter – Er weiß alles über dich (2016)

Skype ist einmal mehr Ort des Geschehens im Horrorstreifen Ratter – Er weiß alles über dich. Emma, eine junge, hübsche Studentin, die gerade erst nach New York gezogen ist, ahnt nicht, dass sich ein Stalker in all ihre technischen Geräte gehackt hat und sich mit zunehmender Besessenheit daran macht in ihr Leben einzudringen. Schon bald reicht es ihm jedoch nicht mehr, sie nur zu beobachten und der Horror nimmt seinen Lauf.

The Den (2013)

Für ihre Abschlussarbeit an der Uni, hat sich Elizabeth etwas ganz Besonderes ausgedacht. Anhand einer Studie möchte sie das Onlineverhalten von Webcam-Chattern auf der ganzen Welt untersuchen. Sie meldet sich bei der Social-Media-Plattform „TheDen.com“ an, wo User basierend auf zufälliger Partnerauswahl, über Webcam Chats kommunizieren können.  Es dauert nicht lange bis Elizabeth an einen mysteriösen Chatter gerät, der ihr trotz Zufallsgenerator immer wieder zugeteilt wird. Der Beginn eines Alptraums.

 

Unser letzter Filmtipp hat zwar nichts mit Social-Media Horror zu tun, ist aber definitiv ein Klassiker und passt einfach perfekt zum heutigen Datum! 😉

Friday the 13th Part 3 (1982)tumblr_o2af4dvX8F1rp0vkjo1_500

 

 

 

 

 

Ein idyllischerer Sommertag in der Nähe des Crystal Lakes wird für eine Gruppe naiver Camp Leiter zum reinen Alptraum. Denn diese ignorieren das blutige Vermächtnis vom Camp Crystal Lake und einer nach dem anderen fällt dem wahnsinnigen Jason zum Opfer.

(LiAnn)

About the Author :

Leave a Comment